hbq in der Presse

Südostschweiz.ch

SRF Kassensturz

Zeitschriften

Der Bau oder Kauf der eigenen vier Wände ist ein besonderes Ereignis. Meist ist es die grösste Investition im Leben. Der Traum kann jedoch sehr schnell zum Albtraum werden, wenn die für die Bauarbeiten gewählten Firmen nicht seriös arbeiten.

Zum PDF «Mehr Schutz vor Baupfusch ist dringend nötig»

Ein Ehepaar baut. Als Schäden aufkommen, will diese niemanden übernehmen. Ein TV-Beitrag von TVO.

Hausbesitzer, die schon einmal mit Baupfusch zu kämpfen hatten, wissen: Niemand hilft, niemand fühlt sich verantwortlich, weder der Architekt, noch der Generalunternehmer und die Handwerker schon gar nicht. Im «Espresso» sagt ein Bauexperte, wie sich solcher Ärger vermeiden lässt.

SRF1 – Espresso: So lässt sich Bau-Ärger vermeiden

Probleme beim Hausbau oder mit dem Eigenheim: Drei Baurechts-Experten haben im Chat ihre Fragen zu Hausbau und Eigenheim-Besitz beantwortet.

Expertenchat vom 9.12.2014

14‘736 Wohngebäude hat die Schweizer Bauindustrie im Jahr
2010 aus dem Boden gestampft. 9‘387 davon waren Einfamilienhäuser. Vor Rationalisierung ist auch diese Branche nicht gefeit auf dem Markt wimmelt es von Anbietern von Fertighäusern, Modellhäusern, Systembauten und wie sie alle heissen. Fest steht: Den Fertighaus-Stempel scheuen die Anbieter.

Baukader: Fertighaus – Individualität ist gefragt

Bei Fertighäusern sind Hausbesitzer aus eigenem Verschulden oft mit unliebsamen Mehrkosten konfrontiert. Sie zahlen teures Lehrgeld,weil sie zuwenig abgeklärt haben. Bauberater Othmar Helbling, HV Ostschweiz, erzählt aus seiner Praxis.
Hausverein Schweiz: Interview mit Othmar Helbling

Bei Fertighäusern sind Hausbesitzer aus eigenem Verschulden oft mit unliebsamen Mehrkosten konfrontiert. Sie zahlen teures Lehrgeld,weil sie zuwenig abgeklärt haben. Bauberater Othmar Helbling,HV Ostschweiz, erzählt aus seiner Praxis.
Hausverein Schweiz: Ein Haus bauen ist das grösste Projekt im Leben!

14‘736 Wohngebäude hat die Schweizer Bauindustrie im Jahr 2010 aus dem Boden gestampft. 9‘387 davon waren Einfamilienhäuser. Vor Rationalisierung ist auch diese Branche nicht gefeit auf dem Markt wimmelt es von Anbietern von Fertighäusern,Modellhäusern, Systembauten und wie sie alle heissen. Fest steht: Den Fertighaus-Stempel scheuen die Anbieter.

Baukader Zeitschrift – Fertighäuser

Mängel und Schäden am fertigen Eigenheim gehören mit dazu. Damit sie innert nützlicher Frist und kostenlos behoben werden, muss unbedingt eine Bauabnahme durchgeführt werden.

Hausbau von A-Z Bauabnahme

Jedes Bauwerk ist nur so gut wie die Qualität der Ausführung. Falsche oder mangelhafte Arbeiten gehen schnell ins Geld, da sie später nur mit viel Aufwand korrigiert werden können. Es lohnt sich deshalb, die einzelnen Bauetappen sorgfältig zu kontrollieren und Baumängel sofort beheben zu lassen.

Bauschäden verhindern – Hauseigentümerverband, 15. Juni 2011

Mit der Bauabnahme gehen alle Rechte und Pflichten eines Bauwerks an den Bauherrn oder den Eigentümer über. Die Garantiefrist beginnt damit zu laufen. Gut zu wissen, welche Ansprüche einem Immobilienbesitzer zustehen.

Warum die Garantieabnahme nach 2 Jahren so wichtig ist – Hauseigentümerverband, 26. August 2010

Mit der Bauabnahme geht das fertige Bauwerk in Obhut des Bauherrn über. Damit wird ein wichtiger Meilenstein bei Neubauten und Renovationen erreicht. Eine gut geplante und sorgfältige Abnahme lässt fehlerhafte Ausführungen, Vertragsabweichungen und nicht fertig gestellte Arbeiten erkennen.
Wenn beim Bauen Mängel entstehen, Hauseigentümerverband, 1. September 2007

Nicht immer läuft bei den Arbeiten auf der Baustelle alles wie geplant. Der Termin- und der Kosten-druck haben immer mehr direkten Einfluss auf die Ausführung der Arbeiten auf der Baustelle und die Bauqualität.

Baumängel nicht dulden, Hauseigentümerverband, 15. Oktober 2009

Vorbereitung der Bauabnahme
Bauabnahme: Darauf müssen Sie achten
Mängelbehebung bei der Bauabnahme
Aktuelles aus der Immobilienszene

Bauabnahme.ch: Inhaber

hbq bauberatung GmbH: Ihr Bauberater

Kontakt

bauabnahme.ch
c/o hbq bauberatung GmbH
Zürcherstrasse 108
8645 Rapperswil-Jona

Tel. 0848 10 0848

Mail: anfrage@hbq.ch